Produkte > Industriegewebe
europolit Industriegewebe

Industriegewebe

Europolit spezialisiert sich auf die Herstellung und den Vertrieb von speziellen technischen Geweben für industrielle Anwendungen.

Glas-, Keramik-, Silizium-, sowie BIO-TEX Gewebe zeichnen sich durch sehr hohe Temperaturbeständigkeit und das Aramidgewebe wiederum durch eine extrem hohe mechanische Beständigkeit aus.

Glasfasergewebe können mit Elastomeren imprägniert oder mit Aluminiumfolie beschichtet werden, was die Staubbildung eliminiert und die Dichtigkeit des Materials erhöht.

Auswahl-Assistent für Industriegewebe

Der Zweck der Anwendung ist, den Händlern, Konstrukteuren und Endbenutzern die Auswahl unserer Produkte für Standardverwendungen zu erleichtern. Die Auswahl erfolgt über vereinfachte Kriterien und ist nur ein Anhaltspunkt bei der Auswahl des richtigen Materials. Die eventuellen Fehler bei der Bedienung der Anwendung sind keine Grundlage zur Haftung des Herstellers für Schäden, die durch das Verwenden eines ungeeigneten Produkts entstanden sind.

  • europolit

    Glasgewebe + PTFE Typ TST

    Das Glasgewebe vom Typ TST wird aus Glasseide gewebt und mit PTFE imprägniert. Darüber hinaus wird das Material einseitig mit einer dünnen Folie aus PTFE laminiert, was antistatische Eigenschaften und noch bessere chemische Beständigkeit des Gewebes garantiert. Allgemein bekannte hohe chemische Beständigkeit von PTFE im pH-Bereich 0-14 ermöglicht eine sehr breite Verwendung...

    Siehe die Produktkarte
  • europolit

    Glasgewebe + VITON® Typ TSV

    Das Glasgewebe vom Typ TSV wird aus Glasseide gewebt und beidseitig mit Gummi FKM vom Typ Vioton® beschichtet. Dank der Imprägnierung mit Fluorgummi bekommen wir ein Material mit sehr hoher chemischer Beständigkeit, das besonders empfehlenswert für die Produktion von Gewebekompensatoren auf die energetischen Medien ist. Das Gewebe kann auch zur Herstellung von Schutzkleidung...

    Siehe die Produktkarte
  • europolit

    Glasgewebe bewehrt Typ TSZ

    Das Glasgewebe vom Typ TSZ wird aus hochwertigem texturiertem Glas-Garn (Fasertyp E), das zusätzlich mit Inconel-Draht bewehrt wird, hergestellt. Das Glasgewebe wird als Wärmedämmung für alle Arten von Maschinen, Anlagen und Installationen verwendet, wo es zum Kontakt mit hohen Temperaturen kommt und wo wir den Wärmefluß einschränken möchten. Besonders oft werden...

    Siehe die Produktkarte
  • europolit

    Glasgewebe HT Typ TS-HT

    Das Glasgewebe HT wird aus hochwertigem Glas-Garn von Temperaturbeständigkeit bis zu 700°C gewebt. Im Gegensatz zu keramischen Faser unterliegt das Glasgewebe vom Typ HT keinen hygienischen Beschränkungen in den EU-Ländern. Die eingesetzten Fasern zeichnen sich durch hervorragende thermische Stabilität und behalten ihre ursprüngliche Struktur bis die maximale Arbeitstemperatur....

    Siehe die Produktkarte
  • europolit

    Glasgewebe mit Silikon beschichtet bewehrt Typ TSSZC

    Das Glas-Gewebe vom Typ TSSZC wird aus Glasseide gewebt und beidseitig mit dicker Schicht des Hochtemperatur-Silikons roter Farbe beschichtet und zusätzlich mit UV-Stabilisator angereichert. Durch Bewehrung von jeder Faser mit Edelstahl-Draht wird die mechanische Beständigkeit des Materials in Hochtemperaturanwendungen wesentlich erhöht. Silikon-Imprägnierung schränkt...

    Siehe die Produktkarte
  • europolit

    Glasgewebe mit Silikon beschichtet Typ TSSC

    Das Glas-Gewebe vom Typ TSSC wird aus Glasseide gewebt und beidseitig mit Hochtemperatur-Silikon roter Farbe beschichtet. Silikon-Imprägnierung schränkt die Staubbildung ein, sorgt für die Dichtheit und Wasserfestigkeit und verbessert die Beständigkeit gegen mechanische Beschädigung. Das Gewebe wird vor allem bei der Herstellung von Schutzkleidung, Schweißerschutzvorhängen,...

    Siehe die Produktkarte
  • europolit

    Glasgewebe mit Silikon beschichtet Typ TSSS

    Das Glasgewebe vom Typ TSSS wird aus Glasseide gewebt und einseitig mit Silikon in grau beschichtet. Silikon-Imprägnierung schränkt die Staubbildung ein, sorgt für die Dichtheit und Wasserfestigkeit und verbessert die Beständigkeit gegen mechanische Beschädigung. Das Gewebe wird vor allem bei der Herstellung von Schutzkleidung, Schweißerschutzvorhängen, Kompensatoren...

    Siehe die Produktkarte
  • europolit

    Glasgewebe Typ ST

    Das Glasgewebe Typ ST wird mit Schrägverflechtung aus Glasseide (Glasfaser - Typ E) gewebt.

    Siehe die Produktkarte
  • europolit

    Metallisiertes Glasfasergewebe Typ TSM

    Das metallisierte Glasfasergewebe wird mit Leinwandbindung aus texturiertem Glasgarn (Typ E) gewebt und dann einseitig mit Folie laminiert.

    Siehe die Produktkarte
  • europolit

    Metallisiertes Glasgewebe Typ STM

    Das metallisierte Glasgewebe wird mit einem schrägen Geflecht aus Glasseide (Glasfaser vom Typ E) gewebt und dann einseitig mit einer 0,1 mm starken Poliester-Folie laminiert.

    Siehe die Produktkarte
  • europolit

    Texturiertes Glasgewebe Typ TS

    Das Glasgewebe vom Typ TS wird aus hochwertigem texturiertem Glasgarn (Fasertyp E), das gegen sehr hohe Temperaturen beständig ist, hergestellt. Das Glasgewebe wird als Wärmedämmung für alle Arten von Maschinen, Anlagen und Installationen verwendet, wo es zum Kontakt mit hohen Temperaturen kommt und wo wir den Wärmefluß einschränken möchten. Besonders oft werden...

    Siehe die Produktkarte