Produkte > Dichtungen für Pumpen und Ventile > PTFE Dichtung mit KYNOL®-Fasern verstärkt Typ EPK/R

PTFE Dichtung mit KYNOL®-Fasern verstärkt Typ EPK/R

Diese Abdichtung nutzt vorzügliche Eigenschaften der PTFE Garne aus, die mit Grafit und mit dem Silikonöl gefüllt sind, dabei ist sie um allgemein bekannte mechanische Festigkeit von synthetischen KYNOL®-Fasern ergänzt. Eine spezielle Webart verstärkt die Ecken der Packungen und gleichzeitig verschlechtert nicht die motorischen Eigenschaften von PTFE. Insbesondere bei Anwendungen mit stark abrasiven Medien ist der Verschleiß der Packung reduziert. Im Gegensatz zu Dichtstoffen, die mit Aramid verstärkt werden, haben die KYNOL®-Fasern einen viel niedrigeren Reibungskoeffizienten und sind sicher für Wellen und Buchsen.

Anwendung

Diese Abdichtung ist für Nutzer von Pumpen und Armatur konzipiert, bei denen Probleme mit den stark reibenden Medien vorkommen. Sie eignet sich sehr gut für Kolbenpumpen, bei denen durch die hin- und hergehende Bewegungen die klassischen Abdichtungen schnell beschädigt wurden. Chemische Beständigkeit erlaubt dieser Art Abdichtungen für Wasser, Öle, Kraftstoffe, Lösungsmittel und auch mittelstarken Säuren und Alkalien verwenden. Sie werden in der Chemie-, Düngemittel- und Lebensmittelindustrie eingesetzt.

BESCHREIBUNG DES PARAMETERS

WERT

TYP

EPK/R

Rohmaterial

PTFE-Garn mit Grafit-Füllung

+ synthetisches Garn

Maximale Betriebstemperatur in °C

280

Minimale Betriebstemperatur in °C

- 100

pH Bereich

1 – 13

Dichte in g/cm3

1,5 ± 15 %

Kolbenpumpen

p=150 bar

v=3 m/s

Kreiselpumpen

p=30 bar

v=20 m/s

Armatur

p=200 bar

v=2 m/s

Farbe

braun-schwarz

Abmessungsbereich in mm

6 – 30

EPK/R+R - mit Elastomerkern

6-16 mm – Rolle min. 2 kg
17-30 mm – Rolle min. 5 kg



europolit

Frage nach dem Produkt
PTFE Dichtung mit KYNOL®-Fasern verstärkt Typ EPK/R