Produkte > Dichtungen für Pumpen und Ventile > Grafitdichtung mit PTFE imprägniert Typ EGP

Grafitdichtung mit PTFE imprägniert Typ EGP

Die Abdichtung wird aus dem Garn aus dem expandierten, reinen Grafit, geführt auf dem Baumwollefaden, imprägniert mit der PTFE Dispersion hergestellt. Expandierter Grafit dank seiner thermischen und chemischen Beständigkeit, Selbstschmiereigenschaft sowie guter Wärmeleitfähigkeit eignet sich vorzüglich für hitzebeständige, geflochtene Abdichtungen sowohl für die Kreiselpumpen wie auch für die Armaturen. Die Imprägnierung mit PTFE verursacht wesentliche Absenkung der Betriebstemperatur der Abdichtung, verbessert aber wesentlich den Reibungskoeffizient sowie erleichtert den Einbau in den Stopfbüchsen der Pumpen. Die Abdichtung ist wesentlich leichter in der Stopfbüchse verlegbar.

Anwendung

Die Abdichtung wird in den Stopfbüchsen der Pumpen und Ventile in vielen Industriezweigen verwendet, zum Beispiel in der Chemieindustrie, der Energiewirtschaft und in der Papierindustrie.  

BESCHREIBUNG DES PARAMETERS

WERT

TYP

EGP

Maximale Betriebstemperatur in °C

280

Minimale Betriebstemperatur in °C

- 100

Art der Bewehrung

-

Dichte in g/cm3

1,3 ± 15 %

Kompressibilität in %

≥ 15

pH Bereich

0 – 14

Kreiselpumpen

p=25 bar

v=20 m/s

Armatur

p=150 bar

v=2 m/s

Farbe

schwarz

Abmessungsbereich in mm

6 – 30

EGP+R – mit Elastomerkern

6-16 mm – Rolle min. 2 kg
17-30 mm – Rolle min. 5 kg



europolit

Frage nach dem Produkt
Grafitdichtung mit PTFE imprägniert Typ EGP