Produkte > Dichtungen für Pumpen und Ventile > Aramiddichtung mit PTFE imprägniert Typ EAP

Aramiddichtung mit PTFE imprägniert Typ EAP

Diese Abdichtung wird aus Aramid-Filamenten gewebt, mit PTFE-und Paraffin-Öl imprägniert. Dadurch ist die Schnur gegen mechanische und chemische Faktoren resistent.

Anwendung

Die EAP Abdichtung ist eine Qualitätsabdichtung für Hochdruckpumpen und Armatur, die in allen Industriezweigen verwendet wird. Besonders zu empfehlen im Kontakt mit Reibematerialien wie Suspensionen von Sand, Abwasser und anderen Materialien, die auf die Dichtung abrasiv wirken, ausgesetzt sind. Wegen der hoher Beständigkeit gegen Medien, wie Wasser, Wasserdampf, Öle, Kraftstoffe, Säure und Alkalien findet diese Abdichtung breite Anwendung in der Chemieindustrie und erdölchemischen Industrie, in der Energiewirtschaft und im Bergbau.

BESCHREIBUNG DES PARAMETERS

WERT

TYP

EAP

Rohmaterial

PTFE Aramid-Garn

Maximale Betriebstemperatur in °C

280

Minimale Betriebstemperatur in °C

- 100

Art der Bewehrung

-

Dichte in g/cm3

1,6 ± 15 %

pH Bereich

2 – 12

Farbe

gelb

Kolbenpumpen

p=200 bar

v=2 m/s

Kreiselpumpen

p=35 bar

v=20 m/s

Armatur

p=250 bar

v=2 m/s

Abmessungsbereich in mm

6 – 30

 

EAP+R - mit Elastomerkern

6-16 mm – Rolle min. 2 kg
17-30 mm – Rolle min. 5 kg



europolit

Frage nach dem Produkt
Aramiddichtung mit PTFE imprägniert Typ EAP