europolit Europolit Sp. z o.o.
ul. Kosteckiego 9H, 58-305 Wałbrzych, Poland
tel.: +48 74 848 44 90, fax: +48 74 848 44 99
email: sales@europolit.pl
www.europolit.pl
europolit

Bewehrte Glasdichtung Typ ESZ

Produkte > Schnüre, Schläuche und Hochtemperatur-Bänder > Bewehrte Glasdichtung Typ ESZ

Die Abdichtung ist aus dem texturierten Glasgarn aus Glas vom Typ E geflochten, das mit dem Inconel-Draht bewehrt ist. Durch die Anwendung einer speziellen Geflechtes hat man eine elastische Dichtung mit einer bedeutenden Menge der Luft, die zwischen Fasern gefangen ist, gewonnen. Somit wird eine hervorragende Wärmedämmung erreicht. Bewehrung mit dem Inconel-Draht erhöht deutlich die mechanische und thermische Beständigkeit der Dichtung.

Anwendung

Die Abdichtung ist für die Dichtung von Trockner- und Ofenkammern, sowie Kohlemühlen in der Energiewirtschaft mit hohen Temperaturen bestimmt. Hohe chemische Beständigkeit von Glasfasern macht den Einsatz dieses Dichtstoffes in chemischen Apparaturen und Abgasanlagen für heiße Abgase und Reaktionsgase möglich. Dieser Dichtstoff ist gegen meisten aggressive Chemikalien, außer Fluor, starken Alkalien sowie der Phosphoran- und Schwefelsäuren resistent.

Technische Parameter

BESCHREIBUNG DES PARAMETERS

WERT

TYP

ESZ

Rohmaterial

 texturierte Glasfasern vom Typ E

Maximale Spitzentemperatur in °C

750

Maximale Dauertemperatur in °C

700

Minimale Betriebstemperatur in °C

- 100

Maximaler Röstverlust in %

3

Maximale Schrumpfbarkeit in %

3

pH Bereich

3-14

Art der Bewehrung

Draht CrNi gr. 0,1 mm

Dichte in g/cm 3

1 ± 15 %

Farbe

weiß

Abmessungsbereich in mm

6 - 90

 

Spezielle Ausführungen

ESZ/G – mit Graphit

Handelsverpackungen

6-16 mm – Rolle min. 5 kg
17-90 mm – Rolle min. 10 kg