europolit Europolit Sp. z o.o.
ul. Kosteckiego 9H, 58-305 Wałbrzych, Poland
tel.: +48 74 848 44 90, fax: +48 74 848 44 99
email: sales@europolit.pl
www.europolit.pl
europolit

Glasschnüre Typ ESS/H und ESS/HC

Produkte > Schnüre und Bänder für Kamineinsätze > Glasschnüre Typ ESS/H und ESS/HC

Die Glasschnüre vom Typ ESS/H werden aus dem texturierten Garn aus dem Bor – Alumosilikat-Glas vom Typ E
mit der Temperaturbeständigkeit bis 650 ºC hergestellt. Dank der Anwendung des Verflechtungsverfahrens hat man größere Weichheit und Elastizität der Dichtung gewonnen, was im großen Maß den Einbau der Dichtung in die Kamineinsätze erleichtert. Imprägnierung mit einem speziellen hitzebeständigen Farbstoff in schwarzer Farbe (ESS/HC Version) verbessert wesentlich das Aussehen des Erzeugnisses (die Schnur unterscheidet sich vom Untergrund nicht). Schnüre sind auch als eine härtere Version mit einem Kern (weiß Typ ESS/H+R und schwarz Typ ESS/HC+R) verfügbar. Standardmäßig ist die Ware an den Pappespulen in den Abschnitten je 50 bzw. 100 lfd. Meter geliefert.

Anwendung

Das Isolationsmaterial für die Dichtung der Türen in Einbauten von Kaminen und ZH-Kesseln.

Technische Parameter

BESCHREIBUNG DES PARAMETERS

WERT

TYP

ESS/H i ESS/HC

Rohmaterial

textuiertes Glagarn vom Typ E

Maximale Spitzentemperatur in °C

650

Maximale Dauertemperatur in °C

500

Minimale Betriebstemperatur in °C

- 100

pH Bereich

3 – 14

Art der Bewehrung

-

Dichte in g/cm3

0,6 (mit einem Kern 0,8) ± 15 %

Farbe

weiß oder schwarz

Abmessungsbereich in mm

ø 4 – 25

Spezielle Ausführungen

ESS/H+R und ESS/HC+R - harte Schnur mit Kern

Handelsverpackungen

Rolle je 50 oder 100 lfm